The human scale

Türöffnung 19 Uhr, Filmstart 20.15 Uhr

The Human Scale ist ein dänischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2012.

Thema des Films ist die städtebauliche Konzeption des dänischen Architekten und Städteplaners Jan Gehl. Im Mittelpunkt der Planung steht der Mensch als Wesen, das bestimmte Bedürfnisse im Lebensraum befriedigen will und nicht das Transportmittel Auto. Gehls Ziel ist es, die Lebensqualität der Menschen als Bewohner der Städte zu erhöhen. Der Film betrachtet in fünf Kapiteln verschiedene Metropolen der Welt, in denen versucht wird, diese Konzeptionen umzusetzen. So werden unter New York, Dhaka, Melbourne und Christchuch betrachtet.