Wieso fährt man mit dem Fahrrad von Zürich nach Südafrika?

Er fände kein Wasser und kein Essen, er werde krank und ausgeraubt. Alles würde ihm wiederfahren, hiess es.

Es kam ganz anders. Lukas Steiner aus Oetwil an der Limmat sattelte im Juni 2018 sein Velo und radelte nach Kapstadt. Alleine. Mit nicht viel mehr als einer ungefähren Route. 18'580 Kilometer und 326 Tage später kam er an.

 

 

«Das ist doch DIE Herausforderung für mich. Ich kenne Afrika nicht, würde es aber gerne kennen lernen. Es gibt so viele Mythen über den Kontinent."

Lukas Steiner erzählt von seinen Erlebnissen, Begegnungen mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und er zeigt uns wunderbare Bilder von seiner Abenteuerreise quer durch den afrikanischen Kontinent .

 

Kommen Sie an diesen Pro-Velo Anlass, um eine spannende Geschichte zu hören und erleben Sie einen Abenteurer aus der heutigen Zeit.

Pasta dia e bici

 

Jedes Jahr organisiert Pro Velo für die Mitglieder einen Anlass im schwarzen Engel. Zu feiner Pasta mit drei verschiedenen Saucen gibt es eine Präsentation eines Reiseberichtes. Für Mitglieder ist der Anlass gratis, Nichtmitglieder bezahlen 15.- 

Möchtest du von deiner Reise mit dem Rad berichten? Dann melde dich bei uns! 

Kommende Events

Helferessen

21. Februar 2020 - 18.00 Uhr

Als Dankeschön für alle, die im Jahr 2019 mitgeholfen haben. Warst auch du dabei, dann melde dich bitte an.

Anmeldung

Mehr

Pasta Dia e bici

10. März 2020 - 18.00 Uhr

Fahrrad Reiseberichte mit Pasta dazu geniessen

Mehr

15. Mitgliederversammlung

02. April 2020 - 18.00 Uhr

Einblicke in die aktuelle Initiative zur Langsamsverkehrs-Querung Bahnhof Gossau vor Ort. Dazu Infos zu aktuellen Projekten der Velo-Infrastruktur vor Ort.

Mehr