Wonderful losers- a different world

Austragungsort wird noch bekannt gegeben 

Türöffnung 19 Uhr, Filmstart ca. 21 Uhr

Dokumentation, Ersterscheinung Oktober 2017

Wenn sich die Topfahrer in epischen Duellen an der Spitze des Feldes messen, verrichten die Domestiks ihre Arbeit abseits der Kameras. Sie sind die ewigen Helfer, deren einzige Aufgabe darin besteht, sich für ihren Teamkapitän aufzuopfern, auch wenn dies oft mit Schmerz verbunden ist. Ihr Ego müssen sie dabei hinten anstellen. Für seinen Dokumentarfilm Wonderful Losers hat der litauische Filmemacher Arunas Matelis während 7 Jahren Domestiks am Giro d’Italia begleitet – einem der bedeutendsten Radrennen der Welt.